Bosch Gruppe

career.de@bosch.com
Ausbildungsplätze - 84

Über den Ausbildungsbetrieb

Die Bosch Gruppe: Ein Global Player in Ausbildung und Technologie

Die Bosch Gruppe, ein weltweit führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, hat ihren Ursprung im Jahr 1886, als Robert Bosch sein erstes Werkstattgeschäft für Feinmechanik und Elektrotechnik in Stuttgart eröffnete. Seitdem hat sich Bosch zu einem globalen Netzwerk mit rund 400.000 Mitarbeitern weltweit entwickelt und ist in den Bereichen Mobilitätslösungen, Industrietechnik, Konsumgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik tätig. Die Bosch Gruppe zeichnet sich durch eine starke Innovationskraft aus, die auf umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten basiert. Doch nicht nur in der Produktentwicklung, sondern auch in der Ausbildung junger Menschen nimmt Bosch eine Vorreiterrolle ein.

Ausbildung bei Bosch: Eine Investition in die Zukunft

Bosch versteht die Ausbildung junger Menschen als eine Investition in die Zukunft des Unternehmens und der Gesellschaft. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen an, die auf die Bedürfnisse des Marktes und die Interessen der Auszubildenden zugeschnitten sind. Die Ausbildung bei Bosch ist geprägt durch eine hohe Qualität, Praxisnähe und die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, die für die berufliche und persönliche Entwicklung essentiell sind.

Die Auszubildenden bei Bosch können von einer internationalen Arbeitsumgebung profitieren, in der sie nicht nur fachlich, sondern auch interkulturell geschult werden. Darüber hinaus legt Bosch großen Wert auf die persönliche Betreuung und Förderung jedes Einzelnen. Regelmäßige Feedbackgespräche, individuelle Entwicklungspläne und ein umfangreiches Seminarangebot unterstützen die Auszubildenden dabei, ihre Potenziale voll zu entfalten.

Ausbildungsberufe bei Bosch: Vielfalt und Innovation

Die Bosch Gruppe bietet eine breite Palette an Ausbildungsberufen in verschiedenen Bereichen an. Hier eine Auswahl, die die Vielfalt und Innovationskraft des Unternehmens widerspiegelt:

– Industriemechaniker/in: Auszubildende erlernen die Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen.
– Mechatroniker/in: Dieser Beruf kombiniert Mechanik, Elektronik und Informatik und bereitet auf die Arbeit mit komplexen mechatronischen Systemen vor.
– Elektroniker/in für Automatisierungstechnik: Auszubildende beschäftigen sich mit der Automatisierung von Produktionsanlagen und lernen, diese zu installieren und zu warten.
– Fachinformatiker/in: Je nach Fachrichtung entwickeln Auszubildende Softwarelösungen oder setzen IT-Systeme auf und betreiben diese.
– Kaufmann/-frau für Büromanagement: Dieser Ausbildungsberuf bereitet auf vielfältige kaufmännische und organisatorische Tätigkeiten in der Unternehmensverwaltung vor.

Diese und viele weitere Ausbildungsberufe bieten jungen Menschen bei Bosch die Möglichkeit, sich in einem zukunftsorientierten und innovativen Umfeld zu entwickeln und ihre Karriere zu starten.

Fazit

Die Bosch Gruppe steht nicht nur für herausragende Produkte und Technologien, sondern auch für exzellente Ausbildungsmöglichkeiten. Mit einem breiten Spektrum an Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen, einer internationalen Ausrichtung und einer starken Betonung der persönlichen Entwicklung bietet Bosch jungen Menschen ideale Voraussetzungen, um ihre berufliche Laufbahn erfolgreich zu gestalten. Die Investition in die Ausbildung und Förderung junger Talente ist ein zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Bosch und unterstreicht das Engagement des Unternehmens für Innovation, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung.

Offene Ausbildungsplätze