Deutsche Rentenversicherung

karriere@drv-bund.de
Ausbildungsplätze - 12

Nachricht senden an "Deutsche Rentenversicherung"

Follow us

Über den Ausbildungsbetrieb

Deutsche Rentenversicherung: Ein umfassendes Firmenprofil

Die Deutsche Rentenversicherung steht als größter Träger der deutschen Rentenversicherung im Zentrum der Altersvorsorge in Deutschland. Mit einer langen Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht, hat sie sich zu einer modernen, leistungsfähigen und kundenorientierten Behörde entwickelt. Ihr Hauptauftrag besteht darin, die Rentenversicherung für Arbeitnehmer, Selbstständige sowie für weitere Gruppen zu organisieren und zu verwalten. Dabei geht es nicht nur um die Zahlung von Altersrenten, sondern auch um Rehabilitationsleistungen zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit sowie um Präventionsangebote.

Ausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung ist sich ihrer Verantwortung als Ausbildungsbetrieb bewusst und bietet jungen Menschen vielfältige Möglichkeiten, einen qualifizierten und zukunftssicheren Beruf zu erlernen. Die Ausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung zeichnet sich durch eine hohe Qualität, Praxisnähe und gute Übernahmechancen aus. Auszubildende werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt und erhalten Einblicke in die vielseitigen Aufgaben der Rentenversicherung.

Einige der Ausbildungsberufe, die bei der Deutschen Rentenversicherung angeboten werden, umfassen:

– Sozialversicherungsfachangestellte/r
– Fachinformatiker/in für Systemintegration
– Kaufmann/-frau für Büromanagement
– Verwaltungsfachangestellte/r

Diese Ausbildungsberufe bieten eine solide Basis für eine Karriere innerhalb der Deutschen Rentenversicherung oder in verwandten Bereichen des öffentlichen Dienstes und der Sozialversicherung.

Sozialversicherungsfachangestellte/r: Ein Kernberuf

Die Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten ist besonders zentral für die Deutsche Rentenversicherung. Auszubildende in diesem Beruf erlernen alles rund um die gesetzliche Rentenversicherung, von der Beitragszahlung über die Rentenberechnung bis hin zur Beratung von Versicherten. Diese Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und verbindet theoretisches Lernen in der Berufsschule mit praktischer Arbeit in den Dienststellen der Deutschen Rentenversicherung.

Praxisorientierte Ausbildung und Karrierechancen

Die Deutsche Rentenversicherung legt großen Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Auszubildende erhalten frühzeitig eigene Aufgabenbereiche und werden in die täglichen Abläufe eingebunden. Durch diese praktische Erfahrung sind sie bestens auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Darüber hinaus bietet die Deutsche Rentenversicherung vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, um die berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung stehen den Absolventen zahlreiche Karrierewege offen, sowohl innerhalb der Deutschen Rentenversicherung als auch in anderen Bereichen des öffentlichen Dienstes.

Fazit

Die Deutsche Rentenversicherung ist nicht nur ein wichtiger Pfeiler des deutschen Sozialversicherungssystems, sondern auch ein attraktiver und verantwortungsvoller Ausbildungsbetrieb. Mit einem breiten Angebot an Ausbildungsberufen und guten Karriereperspektiven bietet sie jungen Menschen eine ausgezeichnete Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die Kombination aus praktischer Erfahrung und theoretischem Lernen bereitet die Auszubildenden optimal auf die Herausforderungen in der Welt der Sozialversicherung vor.

Offene Ausbildungsplätze