HARIBO Deutschland

karriere@haribo.com
Ausbildungsplätze - 22

Über den Ausbildungsbetrieb

Firmenprofil: HARIBO Deutschland

HARIBO, ein Name, der seit Jahrzehnten für süße Genüsse in Form von Gummibärchen, Lakritz und anderen Leckereien steht, ist nicht nur ein führender Hersteller im Süßwarensegment, sondern auch ein bedeutender Ausbildungsbetrieb in Deutschland. Mit einer über 100 Jahre währenden Geschichte hat sich HARIBO zu einem globalen Unternehmen entwickelt, das in mehr als 100 Ländern vertreten ist. Doch trotz seiner internationalen Präsenz hat HARIBO seine Wurzeln und seinen Hauptsitz in Deutschland behalten, wo auch ein Großteil seiner Ausbildungsaktivitäten stattfindet.

Unternehmensgeschichte und Philosophie

Gegründet wurde HARIBO im Jahr 1920 von Hans Riegel in Bonn. Der Name des Unternehmens setzt sich zusammen aus den ersten zwei Buchstaben seines Vor- und Nachnamens sowie des Gründungsortes (HA-RI-BO). Von Anfang an setzte Riegel auf Qualität und Innovation, was bis heute zu den Grundpfeilern der Unternehmensphilosophie gehört. Diese Philosophie spiegelt sich auch in der Ausbildung wider, wo jungen Menschen nicht nur Fachwissen vermittelt wird, sondern auch Werte wie Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein und die ständige Bereitschaft zur Verbesserung.

Ausbildung bei HARIBO

HARIBO bietet eine Vielzahl von Ausbildungsberufen an, die sowohl technische als auch kaufmännische Fähigkeiten abdecken. Die Ausbildung bei HARIBO ist geprägt durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Auszubildende erhalten die Möglichkeit, in verschiedenen Abteilungen zu arbeiten, um ein breites Verständnis für die Abläufe im Unternehmen zu entwickeln. Darüber hinaus legt HARIBO großen Wert auf die persönliche Entwicklung seiner Auszubildenden. Regelmäßige Feedbackgespräche, Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Team-Building-Events sind fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms.

Einige der Ausbildungsberufe bei HARIBO sind:

– Süßwarentechnologe/-technologin
– Maschinen- und Anlagenführer/-in
– Industriekaufmann/-frau
– Fachkraft für Lagerlogistik
– Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Diese Berufe bieten eine solide Grundlage für eine Karriere bei HARIBO oder in der weiteren Industrie. Besonders hervorzuheben ist der Beruf des Süßwarentechnologen/-technologin, der speziell auf die Bedürfnisse der Süßwarenindustrie zugeschnitten ist und tiefgreifendes Wissen über die Herstellung von Süßwaren vermittelt.

Warum eine Ausbildung bei HARIBO?

Eine Ausbildung bei HARIBO bedeutet, Teil eines international erfolgreichen Unternehmens zu werden, das Wert auf Nachhaltigkeit, Innovation und Mitarbeiterentwicklung legt. Auszubildende profitieren von einem sicheren Arbeitsplatz, attraktiven Ausbildungsvergütungen und guten Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss. Darüber hinaus bietet HARIBO vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, um die berufliche und persönliche Entwicklung seiner Mitarbeiter zu fördern.

HARIBO ist stolz auf seine Ausbildungstradition und sieht in seinen Auszubildenden die Zukunft des Unternehmens. Durch die Investition in junge Talente sichert HARIBO nicht nur seinen eigenen Fortbestand, sondern trägt auch zum Wirtschaftsstandort Deutschland bei.

Abschließend lässt sich sagen, dass eine Ausbildung bei HARIBO eine ausgezeichnete Wahl für alle ist, die in der Lebensmittelindustrie Fuß fassen möchten. Mit einer Mischung aus Tradition und Innovation bietet HARIBO eine einzigartige Lernumgebung, die junge Menschen auf eine erfolgreiche Karriere vorbereitet.

Offene Ausbildungsplätze